Knapp drei Monate ist es her, da gab uns VW einen letzten Ausblick auf den neuen T6, der angeblich im Mai dieses Jahres seine Weltpremiere feiern soll. Die auf den Namen Tristar getaufte Studie kam als „Extended Cab“ (große Kabine plus Pritsche) daher und sollte mit neuer Front- und Heckpartie sowie neuem Innenraum schon mal Appetit auf die nächste Generation machen. Auf Basis dieser Studie hat sich nun PC-Retoucheur „X-Tomi Design“ daran gemacht, das spätere Serienmodell eines T6 zu entwerfen. Ans Cockpit hat sich der Designer allerdings nicht getraut, hier könnte aber der Blick in den Innenraum des Tristar (Galerie unten) weiterhelfen.

Angetrieben wird der geliftete T5 (ein komplett neu entwickeltes Modell kommt erst als T7) von den bereits aus Golf VII und nun auch Passat B8 bekannten Motoren. Damit könnte es also rauf gehen bis zu 280 PS im 2.0 TSI und 240 PS im 2.0 BiTDI.

Galerie