Schon im Jahr 2008 präsentierte VW den 180 PS und 235 Nm starken Polo GTI Cup Edition, der gegenüber dem normalen GTI nochmal 30 PS draufpackte. Daer kleine Renner wurde von Volkswagen Individual entwickelt und soll „die Gene der Tourenwagen“ – des „ADAC Volkswagen Polo Cup“  –  in sich tragen. Schon im Serientrimm geht es im Polo GTI Cup in 7,5 Sekunden auf Tempo 100 und weiter bis 225 km/h Topspeed. Wem nun – nach immerhin sieben Jahren – diese Fahrleistungen nicht mehr reichen, der kann ja mal über eine Kraftkur für den Kleinen nachdenken. Tuner wie Mcchip-DKR helfen da gerne.

GALERIE (5 BILDER)

Für knapp 500 Euro verhilft die in Mechernich ansässige Firma dem seltenen Polo zu 212 PS und 301 Nm. Den Eingriff dauert 3-4 Stunden. Den sicherlich verbesserten Sprintwert verrät der Tuner leider nicht. Doch der Topspeed steigt auf über 230 km/h.

GALERIE (VW POLO GTI CUP EDITION 2008)