Nachdem bereits der neue VW Polo GTI von 180 auf 192 PS erstarkt ist, bekommt nun auch der Seat Ibiza Cupra dessen 1,8-Liter-Motor spendiert. Somit geht’s nun auch im feurigen Spanier mit 192 PS du 320 Nm zur Sache.

GALERIE (10 BILDER)

Dank der gestiegenen Power soll es nun in 6,7 Sekunden auf Tempo 100 und weiter bis zum Topspeed von 235 km/h gehen. Geschaltet wird über ein manuelles Sechsganggetriebe und den Verbrauch gibt Seat mit durchschnittlich 6,0 Litern auf 100 Km an.

DER KONZERNBRUDER – VW POLO GTI 2014

Von seinen schwächeren Brüdern hebt sich der Ibiza Cupra technisch zudem mit einer elektronischen Differenzialsperr sowie standfesteren Bremsen ab. Mit an Bord sind außerdem eine adaptive Fahrwerksregelung und 17-Zoll-Felgen. Optisch geben den Cupra neue Schürzen, schwarz lackierte Spiegelkappen sowie der angedeutete Heckdiffusor und das trapezförmige Endrohr ab.

Wann der neue Ibiza Cupra auf den Markt kommt und was er kostet, verriet Seat noch nicht. Wir rechnen aber mit einem Preis von knapp 21.000 Euro.