Nach rund vier Jahren Bauzeit aktualisiert VW den Sharan behutsam, verbaut neue Motoren und Assistenzsysteme. Das Äußere bleibt bis auf Heckleuchten mit LED – Technik nahezu unangetastet. Gezeigt wird das Facelift auf dem Genfer Autosalon vom 5. bis 15. März 2015.

Volkswagen-Sharan-2015-(11)

Besonders stolz ist man in Wolfsburg auf die nun im Familienvan optional erhältlichen Assistenzsysteme: Die Umfeldbeobachtung Front Assist mit integrierter City-Notbremse gehört ebenso dazu wie der Spurhalteassistent Lane Assist, die automatische Distanzregelung ACC, der Einparkassistent der dritten Generation (Hilfe beim Ein- und Ausparken) sowie der sogenannte Blind-Spot-Sensor, der Fahrzeuge im toten Winkel erkennt und den Fahrer davor warnt. Serienmäßig ist nun die Multikollisionsbremse, die nach einem Unfall selbständig eine Vollbremsung einleitet und damit Schlimmeres verhindern soll.

Volkswagen-Sharan-2015-(4)

Weiterhin adäquat und vor allem um bis zu 15 Prozent sparsamer ist man mit dem Sharan des künftigen Modelljahres motorisiert. Während der 1.4 TSI mit 150 PS unverändert im Programm bleibt, erstarkt der 2.0 TSI um 20 PS auf deren 220 Pferdchen. Nach wie vor stehen daneben drei Dieselmotoren zur Wahl, die alle über zwei Liter Hubraum und über 115 PS, 150 (plus 10 PS) beziehungsweise 184 PS (plus 7 PS) verfügen. Alle Motoren erfüllen nun die Euro 6-Norm (zuvor Euro 5).

Volkswagen-Sharan-2015

Wer sich lieber mit Infotainment beschäftigt, kommt im Sharan-Facelift selbstredend auch auf seine Kosten. Denn neben neuen Applikationen und Stoffen sowie einem überarbeiteten Kombiinstrument kommt die zweite Generation des Modularen Infotainment-Baukastens (MIB) zum Einsatz. Diese bietet Praktisches wie einen schnelleren Prozessor sowie besser auflösende Displays und Spielereien wie App Connect, das Applikationen vom Smartphone auf den Bildschirm im Auto zeigt. Wen das bereits überzeugen konnte, muss sich zumindest bis Anfang April gedulden: Dann startet der Vorverkauf des Sharan, die ersten Modelle sollen im Sommer ausgeliefert werden.

Galerie